Leben mit COPD – Therapie und Behandlung der Chronisch obstruktiven Lungenerkrankung

Erfahrung mit Pari Sinus – kaufen oder nicht? Der Sinus im Test – Meine Erfahrungen mit dem Pari Gerät

Pari GmbH Sinus

Click to Enlarge

(hk) Dies ist mein persönlicher Erfahrungsbericht über die Nutzung des Pari Boy Sinus im Alltag bei meinen Nasennebenhöhlen Problemen mit festsitzendem Schleim und chronischer Entzündung der Nasennebenhöhlen. Ich selbst leide seit über 13 Jahren leidiger Erfahrung an chronischer Sinusitis, teilweise einhergehender Rhinitis und weiteren Folge- bzw. Begleiterkrankungen der oberen Atemwege.

An Medikamenten und Ärzten habe ich mittlerweile so einiges ausprobiert doch wirklich geholfen haben mir die meisten Medikamente nicht. Vielmehr ist meine Rachenschleimhaut und Nebenhöhlenschleimhaut mittlerweile so angegriffen das sie generell sehr trocken ist. Der Körper versucht guten Willens Schleim abzusondern um die Schleimhaut zu schützen doch dieser trocknet ein. Die Nasenschleimhaut wird furchiger. Auf Anraten eines Arztes befasste ich mich mit dem Thema Nasenduschen und Dampfvernebler für Patienten mit Nasennebenhöhlen Erkrankungen und entschied mich den Pari Sinus zu kaufen. Mit Pari Geräten hatte ich früher schon gute Erfahrungen machen dürfen als ich Berufsbedingt an chronischem Asthma litt. Die Pari Boys die ich hatte waren über mehrere Jahre im Einsatz und Robust gebaut. Selbst für ein Markenprodukt ist das heute ja nicht mehr selbstverständlich.

Meine persönliche Pari Sinus Erfahrung nach 2 Jahren im Test

Ich habe durch die 2-fach tägliche Nutzung des Inhalationsgerätes gegen Sinusitis eine deutliche Linderung der Symptome verspürt und lebe heute weitgehend Beschwerdefrei. Meine Atemwege fühlen sich bedeutend freier und feuchter an. Das Atmen fällt mir leichter, es setzt sich über den Tag hinweg kaum noch Schleim fest. Allerdings auch nur solange ich weiter Inhaliere. Von einer richtigen Heilung der Sinusitis kann man also nicht sprechen. Die Linderung die mir dieses Gerät jedoch verschafft, ist so gut, dass ich auf weitere Medikamente verzichten kann.

 

Pari Sinus auf dem Prüfstand: Ist das Gerät sein Geld wert?

Eins vorweg. Das Gerät ist Preiswert. Nicht günstig und nicht teuer. Man muss bei dem relativ hohen Anschaffungspreis von minimal 245 €uro davon ausgehen das Pari Geräte robuste und alltagstaugliche Medizinprodukte sind die einen jahrelangen Dauereinsatz mitmachen. Man kann dieses Gerät im Regelfall über Jahre hinweg täglich nutzen und unter Umständen komplett auf die bisherige medikamentöse Therapie verzichten. Ich selbst spare im Vergleich zum dem Kauf der regulären Medikamenten gegen meine Sinutis zwischen 30 und 45 Euro pro Monat. Das war die Summe die ich vorher für meine medikamentöse Behandlung der Sinusitis und Rhinitis ausgeben musste. Von daher hat sich für mich persönlich der Kauf des Pari Boys gelohnt.

 

Fazit meiner Erfahrungen im Test: Pari Sinus (Pari Boy Sinus)

Pari Boy Sinus kaufen und Erfahrungen und Erfahrungsberichte anderer bei Amazon lesen

Ich bin meine chronische Sinusitis nicht komplett losgeworden. Die starke Verbesserung der Symptomatik ist jedoch Top. Mir geht es durch die tägliche Nutzung des Gerätes viel Besser da ich freier Atmen kann. Die Nase und der Mund- / Rachenraum sind nicht so trocken und verschleimen daher weitaus weniger als bei der Nutzung von normalen Nasenduschen. Im Vergleich mit einer normalen Nasendusche schneiden die beiden elekronischen Nasenduschen (und Nasenvernebler) Pari Sinus und der Sinupulse Elite deutlich besser ab.

Im direkten Vergleich der beiden Kontrahenten ist die Nutzung des Sinus Modells angenehmer, die des Sinupulse im direkten Vergleich aber kraftvoller. Wer seine Nasennebenhöhlen nicht komplett durchspülen möchte (diese ich nenne sie jetzt einmal Hardcorereinigung ist nämlich der Vorteil des Sinupulse Geräts, bei dem ein kompletter Wasserschwall durch die Höhlensysteme geschossen wird) der ist m.E. mit dem Pari Sinus am besten bedient.

Wo kann ich den Pari Sinus derzeit kaufen?

 

Derzeit günstigste Möglichkeit:

Für unter 250 Euro bei Amazon

 

Weiterführende und themenrelevante Informationen:

 

Dieser Beitrag wurde auf http://www.copd-krankheit.de veröffentlicht. Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Sie dürfen kleinere Textpassagen aus dem Artikel als Zitat verwenden, sofern Sie einen Link auf den Ursprungsartikel (Die Internetadresse dieser Seite) unserer Informationsseite über die Copd Krankheit setzen.

« | Home | »