Leben mit COPD – Therapie und Behandlung der Chronisch obstruktiven Lungenerkrankung

Empfehlenswerte Pflegekräfte aus Polen und Osteuropa – 24 Stunden Betreuung

Wir möchten allen Menschen die auf die Pflege angewiesen sind helfen. Damit Sie bei der Suche nicht auf falsche Versprechungen hereinfallen haben wir euch eine Auflistung der Pflegedienste aus Osteuropa erstellt bei denen schon viele gute Erfahrungen gemacht haben.

Ganz wichtig bei der Wahl des richtigen Pflegedienstes ist unserer Erfahrung nach: keine Pauschalangebote nutzen. Bei diesen werden erfahrungsgemäßg eher unterqualifizierte osteuropäische Pflegekräfte eingesetzt, die in vielen Fällen nicht der spezifischen Situation beim Klienten gewachsen sind.  Dies kann medizinische oder praktische Probleme mit sich bringen. Alle seriösen Anbieter auf dem Gebiet der Vermittlung von Pflegekräften aus Polen und Osteuropa führen daher eine gründliche Anamnese (Patientenerfassung) durch.

Anhand dieser wird dann ein invidividuelles Angebot möglich, das dem Patienten entspricht und ihm eine optimale Pflege garantiert. Gute Erfahrungen mit polnischen Pflegekräften haben unsere Mitglieder bzw. Bekannte gemacht bei diesen

Pflegevermittlungen aus Polen und Osteuropa

  • Sunacare (Besonders schnell in der Vermittlung und Bereitstellung von Pflegepersonal)
  • Diadema-Pflege (relativ Preiswert bei entsprechender Pflegequalität)

Beide Pflegevermittler vermitteln Pflegefachpersonal vor allem bzw. unter anderem aus Polen. Ein weiterer Anbieter aus Rumänien wird gerade von einem Mitglied von uns getestet. Sobald Erfahrungswerte vorliegen wird darüber berichtet und die Liste entsprechend aktualisiert.

 

Alternativ: Pflegeheim in Polen

In Polen gibt es preiswerte Pflegeheime bei denen die Bewohner in gut situierten Verhältnissen von deutsch sprechenden Polinnen betreut werden. Hier ist natürlich sehr auf die Unterbringung und den allgemeinen Umgangston des Personals zu achten. Wichtig ist auch: Keine der Angestellten sollte überlastet wirken und die häusliche Unterbringung muss den eigenen Vorstellungen entsprechen.

 

Fazit

Wer eine seriöse Pflegehelferin haben möchte sollte nur auf bekannte und empfehlenswerte Pflegeagenturen vertrauen. Von Pauschalangeboten ist abzuraten. Das ausfüllen eines Anamnese Fragebogens ist unerlässlich damit die Erfahrungen und Fähigkeiten der Pflegerin der Situation im Haus des Klienten entsprechen. Bei einfacher bis mittlerer Pflegestufe sind die Angebote der hier genannten Pflegevermittlungen teilweise sogar noch günstiger als bei diversen Pauschalangeboten.

Wer eine 24 Stunden Betreuung durch Pflegepersonal benötigt und sich die entsprechenden Angebote

 

Weiterführende und themenrelevante Informationen:

 

Dieser Beitrag wurde auf http://www.copd-krankheit.de veröffentlicht. Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Sie dürfen kleinere Textpassagen aus dem Artikel als Zitat verwenden, sofern Sie einen Link auf den Ursprungsartikel (Die Internetadresse dieser Seite) unserer Informationsseite über die Copd Krankheit setzen.

« | Home | »