Leben mit COPD – Therapie und Behandlung der Chronisch obstruktiven Lungenerkrankung

COPD und Untergewicht / Übergewicht: Adipöser Einfluss nicht immer negativ

Diskutiere in unserem Forum • 14. Januar 2021 • Kategorie: Allgemein

COPD-Erkrankte mit Übergewicht oder starkem Übergewicht werden im allgemeinen zum abnehmen angehalten. Doch ist es immer sinnvoll bei vorliegen einer COPD das Gewicht in jedem Fall zu reduzieren?

In einer im International Journal of Obesity erschienenen Studie von T. H. Sach, G. R. Barton, M. Doherty, K. R. Muir, C. Jenkinson und A. J. Avery kamen diverse Einflussfaktoren auf die Lebensqualität zum Vorschein, die man nicht unbedingt erwartet hätte.

COPD und Übergewicht

Erwartungsgemäß hatten Patienten in den COPD GOLD Stadien I, II und III eine bessere Lebensqualität, sofern ihr Body Mass Index unter oder bei 25 kg/m2 lag. Schwer übergewichtige COPD Patienten innerhalb dieser Schweregrade würden laut Erkenntnissen der Studie davon profitieren, wenn Sie Gewicht verlieren. Die gesundheitsbezogene Lebensqualität um einen BMI von 25 kg/m2 herum ist nach Ansicht der Studienleiter am Höchsten.

Anders sieht es jedoch bei sehr schweren COPD Verlauf aus. Im Stadium GOLD-4 verringert sich die gesundheitsbezogene Lebensqualität auch mit erhöhtem Übergewicht nicht mehr zwangsläufig. Teilweise ist hier sogar von einer gesteigerten Lebensqualität mit zunehmenden, nach oben hin natürlich begrenztem, Gewicht auszugehen.

Beachtet werden muss dabei aber auch das vorliegen weiterer Krankheiten, bei denen ein erhöhtes Gewicht ggf. negative Auswirkungen hat.

COPD und Untergewicht

Untergewichtige Patienten hatten im Vergleich mit normalgewichtigen oder übergewichtigen COPD-Patienten auch in dieser Studie die schlechteste gefühlte und auch gesundheitsbedingte Lebensqualität. Dies ließ sich durch alle Stadien der COPD Erkrankung hindurch beobachten.

Während das Untergewicht in Stadium 1 nach COPD GOLD Standard noch keine allzu gravierenden Auswirkungen auf den Befindenszustand hatte, so wurde der negative Einfluss von Übergewicht bei steigendem Schwereverlauf der Krankheit zunehmend sichtbarer.

Das Untergewicht zu bekämpfen ist daher in der Regel sogar wichtiger als andere Maßnahmen. Allerdings ist imme

 

Weiterführende und themenrelevante Informationen:

 

Dieser Beitrag wurde auf http://www.copd-krankheit.de veröffentlicht. Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Sie dürfen kleinere Textpassagen aus dem Artikel als Zitat verwenden, sofern Sie einen Link auf den Ursprungsartikel (Die Internetadresse dieser Seite) unserer Informationsseite über die Copd Krankheit setzen.

Home | »